kessenich ist kult

Das Herz des Bonner Südens!

Sommerspaß: Darf ich im Rhein baden?

Strandbad in der Gronau in Bonn / / Stadtarchiv Bonn

Ja, natürlich: Der Rhein – als natürliches Gewässer – steht im Gemeingebrauch, d.h. die Nutzung ist grundsätzlich jedermann gestattet und bedarf keiner besonderen Erlaubnis.

Wall auf Venusberg: Die ältesten Bonner stammen aus Kessenich

Bonn-Venusberg_6

Die erste sesshafte Siedlungsspur im Bonner Stadtgebiet ist auf dem Venusberg, der ja bekanntlich innerhalb der ehemaligen Gemeindegrenzen, also der Gemarkung Kessenich, liegt. Das klingt nach einer Sensation.

E-Junioren der Fortuna ungeschlagen und kultig an Tabellenspitze

SubstandardFullSizeRender

Nicht erst seit die E-Jugend der Fortuna Bonn mit “Kessenich ist kult”-Trikots spielt ist sie auf Erfolgskurs: Beim Auswärtssieg gegen den SV Roleber haben die jungen Wilden aus Kessenich die Jungs vom Ennert mit 11:0 nach Haus geschickt, das macht Mut zum Rückrundenstart.

Pfandsammler spenden für die Nikolausschule

Kletterschulhof / www.nikolausschule-bonn.de/

Der Förderverein der Nikolauschule Kessenich sorgt unter anderem für Unterstützung finanzschwächerer Familien zur Förderung der Teilnahme am Schulleben. In Zeiten mangelhafter Ausstattung mit öffentlichen Mitteln kam nun der Förderverein auf eine besonders gute Idee, um ein besonderes Anliegen zu erreichen.

Hans Mertens zum 104.: Zum Geburtstag viel Glück

Schiefgens Kapelle

Stellvertretend für viele andere Geburtstagskinder möchten wir heute dem vermutlich ältesten Kessenicher, Herrn Hans Mertens, zu seinem 104. Geburtstag gratulieren.

Konzertreihe ‚Stille und Fülle‘ in der Alten Kessenicher Nikolauskirche

Konzertreihe 'Stille und Fülle' in der Alten Kessenicher Nikolauskirche

In alten Mauern sind oft seltene Arten beheimatet, und so beherbergt die alte Kessenicher Nikolauskirche immer wieder montags wechselnde musikalische Besetzungen um die Cellistin Sue Schlotte.

Straßenfest Bonner Talweg vom 21. Juni 2014: Unbeugsame Kessenicher lassen es sich gutgehen

Straßenfest Bonner Talweg vom 21.Juni 2014

Wir befinden uns im Jahre 2014 n. Chr. Ganz Bonn ist von Legionären der Dax-Konzerne besetzt . . . ganz Bonn? Nein! Eine von unbeugsamen Kessenichern bevölkerte Straße hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Legionäre der Telekom, die als Besatzung in den befestigten Lagern Dottendorf, Friesdorf, Poppelsdorf und Ippendorf liegen …

Glück oder Geschick · was treibt die Politik

Wahlausgang Dottendorf – Gronau · Quelle GA-Online

Manchmal hat man heutzutage das Gefühl, der Fußball entscheidet mehr als die Politik – wenn das so wäre, ist der FC Bayern quasi für ein Jahr wieder gewählt, wegen eines nicht gegebenen Kopfballtores von Mats Hummels, der ansonsten zum Ramos der deutschen Kickerei aufgestiegen wäre.   Bei der aktuellen Kommunalwahl in Bonn hängt der Wahlausgang […]

Weltspitzentennis im Bonner Süden beim BTHV

plakat_BTHV - 800px

Meistens bleiben diese Matches völlig unbeachtet, bis auf die gespannten Blicke einiger aktiver Vereinsmitglieder. Mehr Aufmerksamkeit verdient haben sie auf jeden Fall, denn Spieler mit vielversprechenden Platzierungen in der Weltrangliste werden verpflichtet, um mit den besten Spielern aus dem eigenen Verein eine hohe Spielklasse zu halten- Prädikat sehenswert.

Bonns Fünfte, eine inklusive Gesamtschule für den Bonner Süden

IMG_7568

Vor gerade einmal hundert Jahren (1906-1915) wurde die Hausdorffstrasse geplant und gebaut, damit für die elektrische Straßenbahn eine Trasse aus der Innenstadt nach Kessenich geschaffen werden konnte. Bis dahin fuhr die Pferdebahn mit Endstation Pützstrasse durch die Burbacher Strasse in Richtung Poppelsdorf.